Kurzbeschreibung 

 

Werkgruppe bis 2017

 

Text: Andreas Berde
   

Bei meiner Arbeit erstelle und sammle ich Standbilder aus Filmen, fotografiere selbst regelmässig Orte, Objekte und Situationen und bediene mich der Bildervielfalt aus dem Internet. Die gesammelten Fotos werden digital nach Themen sortiert und archiviert.

 

>> weiter lesen...

 


 

Latenz des Bildes

 

Die neue Werkgruppe von Andreas Berde

 

Text: Fiona Siegenthaler 

 

Andreas Berde hat sehr viele Bilder im Kopf. Und noch viel mehr auf seiner Harddisk – mehrere Zehntausend digital, Szene für Szene fotografierte Bilder aus Spielfilmen jeder Gattung. Er verwaltet diese Bilder nicht durch die Zuordnung zum Film, aus dem sie stammen; sein Archiv ist nach Themen gegliedert, denen die Bilder zugewiesen werden.

 

>> weiter lesen...



 

scheitern.ch

 

Gruppenausstellung, Projektraum M54, Basel

 

Text: Kerstin Richter 

 

[… ] Scheinbar Offensichtliches ist auf den

grossformatigen Bildern von Andreas Berde zu sehen – alles scheint klar zu sein, ein Portrait, eine Explosion, eine Kugel unter Glas, ein Motorradfahrer und doch lassen sie sich nicht einordnen. Es bleibt die Frage bestehen nach dem, was hier wirklich passiert. 

 

>> weiter lesen...